Schachen Pfadfinderzentrum

"Da berühren sich Himmel und Erde"

PFADFINDERZENTRUM SCHACHEN - Der ideale Ort für Freizeiten, Zeltlager, Tagungen und Schullandheime!

Sanierung der Sanitäranlagen

Aktuell findet findet die grundlegende Modernisierung des Mädchen-Sanitärhauses statt. Für das zweite Projekt „Sanitärhaus Jungen“ wird derzeit nach Möglichkeiten zur Finanzierung gesucht. Beide Projekte sind Teil der Maßnahmen für ein barrierefreies, inklusives Pfadfinderzentrum auf dem Schachen. Neben fleißigen Bauhelfern für die Arbeiten am Frauen-Sanitärhaus wird auch weiterhin um finanzielle Unterstützung für beide Sanitärhäuser gebeten!

SANITÄRHAUS FÜR MÄDCHEN

Wir kommen mit der Sanierung der Sanitärhäuser auf dem Schachen gut voran! Herzlichen Dank für die bisherige finanzielle Unterstützung und die vielen Arbeitsstunden, die von Ehrenamtlichen geleistet wurden. Das macht uns Mut zum Weiterbau!

Wir bedanken uns bei allen Fördererinnen und Förderern, die für die Sanierung gespendet oder uns ein zinsloses Darlehen gewährt haben. Dafür sind wir sehr dankbar!

Diese Unterstützung hat uns ermöglicht, dass das Sanitärhauses für Mädchen mit einem Finanzbedarf von 180 000 € inclusive barrierefreier Zuwegung von der Zeltwiese und Behindertenparkplatz jetzt fast finanziert ist.

Aktueller Stand (24.03.2021):
Kosten 180 000 €; Spenden 115 891,79 €; Darlehen 40 000,00 €; fehlender Betrag 24 108,21 €

SANITÄRHAUS FÜR JUNGEN

Jetzt arbeiten wir mit Hochdruck an der Finanzierung des Sanitärhauses für Jungen mit einem ebenso großen Finanzbedarf von 180.000 €. Um diesen Betrag finanzieren zu können, haben wir auch öffentliche Gelder und Zuschüsse von Stiftungen und Firmen beantragt, die leider noch nicht zugesagt sind.

Von Aktion Mensch haben wir inzwischen eine Förderzusage. Diesen Zuschuss für den barrierefreien Ausbau können wir in einzelnen Tranchen nach dem weiteren Baufortschritt abrufen.

Wir freuen uns deshalb auch weiterhin über jede Spende und zinsloses Darlehen, die uns helfen, die Ertüchtigung des Sanitärgebäudes für Jungen zügig voranzutreiben.

Spendenkonto: Evangelische Bank | IBAN DE77 5206 0410 0100 4056 47

Aktueller Stand  (24.03.2021):

Kosten 180 000 €; Spenden 0,00 €; Darlehen 0,00 €; fehlender Betrag 180 000,00 €

ZINSLOSES DARLEHEN

Es gibt neben Spenden auch die Möglichkeit, die Sanierung unserer Sanitärhäuser in Form eines zinslosen Darlehens zu unterstützen. Die vom Darlehensgeber bestimmte Summe wird vertraglich festgelegt und bis zu einem vereinbarten Zeitpunkt wieder zurückbezahlt. Nähere Informationen zum zinslosen Darlehen erhalten Sie bei unserem Geschäftsführer Harald Kraus (harald.kraus@wuerttemberg.vcp.de). Die Vorlage des Darlehensvertrags können Sie hier einsehen: DARLEHENSVERTRAG

HELFER GESUCHT

Ebenso freuen wir uns weiter über Angebote für ehrenamtliche Mitarbeit! Wer mithelfen will, nehme bitte Kontakt mit dem Geschäftsführer des Verwaltungsrates auf: Harald Kraus (harald.kraus@wuerttemberg.vcp.de)

Info-Flyer* Innen

Info-Flyer* Außen

*Finanzbedarf & bauliche Maßnahmen können von den Angaben im Flyer abweichen, da dieser vor Baubeginn erstellt wurde.